Zum Hauptinhalt springen
Berufsvereinigung der ArbeitgeberInnen privater BildungsEinrichtungen

BABE-Mitglied werden

Sie sind ArbeitgeberIn in einer privaten Bildungseinrichtung? Eine Mitgliedschaft in BABE bietet Ihnen viele Vorteile. Werden Sie Mitglied in der Berufsvereinigung!

zum Beitrittsformular

weitere Informationen

Symposium am 9. Mai 2014

Unter diesem Titel veranstaltete die BABE in Kooperation mit der AK Wien in den Räumlichkeiten des AMS Österreich ein ExpertInnen-Symposion, bei dem die Auswirkungen des Instrumentes der gemeinnützigen Arbeitskräfteüberlassung auf die Arbeitsmarktintegration der Zielgruppen sowie Problemstellungen im derzeitigen Rechtsrahmen beleuchtet wurden. 80 VertreterInnen von BABE-Einrichtungen, Sozialpartnerorganisationen, AMS und BMASK nahmen an den interessanten Fachvorträgen und lebhaften Diskussionen teil. Alle anwesenden ExpertInnen waren sich über den hohen Wert des Instrumentes für die Arbeitsmarktintegration insbesondere arbeitsmarktferner Zielgruppen einig und betonten ihre Wertschätzung des Engagements und der Professionalität der gemeinnützigen Arbeitskräfteüberlasser. 

Heftig und zum Teil kontrovers diskutiert wurden zentrale Fragen rund um die rechtlichen Rahmenbedingungen: Entsprechen die Richtlinien des AMS und deren praktische Handhabung der jüngsten Judikatur des OGH? Welche Konsequenzen hat das für die AnbieterInnen? Wieweit ermöglichen die derzeitigen Förderbestimmungen und Verträge effektives, effizientes und arbeitsrechtskonformes gemeinnütziges Integrationsleasing? Für die anwesenden EntscheidungsträgerInnen aus Sozialpartnerschaft, AMS und Praxis trug die Veranstaltung zu Klärung der Standpunkte bei und alle signalisierten die Bereitschaft, die Gespräche fortzusetzen und gemeinsam Lösungen zu finden, um Rechtssicherheit im Umgang mit diesem wichtigen arbeitsmarktpolitischen Instrument für alle Betroffenen gewährleisten zu können.       


Fotos der Veranstaltung